Klick für Bildschirmgröße ändern word logo
tricutis.de > Aktuell > Kokosöl Karies    (>>> Udo Erasmus)

Kokosöl für Zahnpflege gegen Karies

Ein Artikel im Spiegel hat wieder darauf aufmerksam gemacht:
Kokosöl schützt gegen Karies
.

Wissenschaftler fanden heraus, dass Kokosnussöl exzellent gegen Karies schützt indem es Bakterien wie Streptococcus mutans abtötet.

Aus dem Kokosöl werden mittelkettige Fettsäuren (Capryl und Laurinsäure) freigesetzt, die schon länger dafür bekannt ist, Bakterien und Pilze abzutöten.

In der englischsprachigen Welt ist es schon lange bekannt: Kokosöl eignet sich bestens zur Zahnpflege und schützt gegen Karies (google: "coconut oil teeth").

Wie kann ich Kokosöl für die Zahnpflege am besten nutzen?

Eine jahrtausendalte Mundpflege aus der klassischen indischen Medizin (Ayurveda) ist das Ölziehen. Man nimmt etwas dünnflüssiges Pflanzenöl in den Mund und zieht es einige Minuten lang durch die Zähne. Danach das Öl ausspucken - es ist jetzt eine milchige Substanz. In ihr sind fettlösliche Bestandteile enthalten, die durch Wasser nicht erreicht werden - auch Schadstoffe, Bakterien und Viren.

Ölziehen mit reinem Kokosöl - wird schon längere Zeit von vielen Seiten empfohlen - für weisse Zähne und gesundes Zahnfleisch.

Die mittelkettigen Fettsäuren des Kokosöls gibt es auch in reiner und flüssigerer Form:  MCT-Öl. Das wird aus Kokosöl hergestellt, hat aber 100% mittelkettige Fettsäuren. MCT-Öl ist sehr dünnflüssig, man kann es so sehr gut durch die Zähne spülen und es mach auch keine Verstopfungen im Abfluss.
Wir haben deshalb ein Mundspülöl aus MCT entworfen, das zusätzlich mit viel Tocotrienol (Super-Vitamin E) ausgestattet ist.

Wir schlagen vor: Nutzen Sie diese Erkenntnis und nehmen Sie Toco3 Oral mit MCT zur Zahnpflege.

  1. Die Zahnbürste in etwas Oral-Öl tauchen (mit oder ohne Zahnpasta). Die natürlich sich aufspaltenden Triglyceride geben zahnschützende Caprylsäure ab halten so die Streptokokken im Zaum. Die antioxidativen Tocotrienole helfen das Zahnfleisch gesund zu halten.
  2. Ölziehen mit MCT - mit denselben Vorteilen

Und Zahnfleischentzündungen?

Bei den häufigen Entzündungen im Zahnfleisch sind unsere Tocotrienole eine gute Ergänzung. Durch das starke Antioxidans werden Sauerstoffradikale unschädlich gemacht, die bei Entzündungen massenhaft auftreten.

Neben Toco3 Oral empfehlen dafür auch einige Tropfen Ultraessence aufs Zahnfleisch.


Tocotrienole und Speiseöle von  - der natürliche Weg.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Udo Erasmus

Sitemap Suche Wichtiger Hinweis Impressum Kontakt

[nach oben]Diese Anzeige wurde erstellt (Serverzeit):24.07.2017 04:33