Klick für Bildschirmgröße ändern word logo
tricutis.de > Naturkosmetik > Naturkosmetik    (>>> Tribalsam)

  Naturkosmetik

Wir glauben, dass die beste Pflege für unsere Haut reine natürliche Öle sind. Unverändert, in bio-Qualität, gut ausgewählt, frei von Chemikalien, ohne Konservierung.
Neben den Qualitäten der Öle nur ein Wirkstoff, nämlich das was die am meisten gestressten Pflanzen zu ihrem Eigenschutz verwenden: Tocotrienol-Vitamin E. Ein Vitamin, essentiell für unseren Körper.
Dieses Geschenk einiger weniger Öle verwenden wir angereichert in allen unseren Kosmetikprodukten.  Hunderte wissenschaftlicher Studien belegen die grossen Vorteile einer hohen Verfügbarkeit dieses  besten Antioxidans für unsere Körperzellen.

Darum Tricutis Naturkosmetik.

Wir stellen vor:

ProduktKurzbeschreibung

Tribalsam  (Wunder-Ghee)

Cremiger Tocotrienol-Balsam.
Zur täglichen Verwendung und bei Bedarf.

Die wertvollen Öle darin - besonders Sheabutter und Nachtkerzenöl - ergänzen sich wunderbar mit dem Tocotrienol-Vitamin E.

Wir empfehlen Tribalsam

  • zur täglichen Verwendung (sehr ergiebig und sparsam im Verbrauch)
  • auf besonders beanspruchten Stellen (gerötet, schlecht heilend, juckende/trockene Stellen) ist es ein wahrer Balsam
  • zur Hautpflege bei Neurodermitis (atopischem Ekzem)

Elixir Visage

Dieses Tocotrienol-Öl ist für die täglichen Verwendung im Gesicht optimiert. Verteilen Sie täglich morgens und abends eine sehr kleine Menge (1 Tropfen) auf dem Gesicht, Hals und Dekoltee (wirkt nicht fettend).

Es schützt die Hornschicht durch Jojobaöl  zuverlässig und langanhaltend vor Wasserverlust, und ist dadurch feuchtigkeitsspendend. Rosenöl spendet omega-3.  Tocotrienole schützen und beruhigen die Haut.

Harmonie

Dies ist eine echte Creme, also zusätzlich feuchtigkeitsspendend durch den Wasseranteil. Mit Tocotrienol und Himalaya-Aprikosenöl, ohne Konservierungsstoffe, unparfumiert.

Damit wir ohne Konservierungsstoffe auskommen können, ist diese edle Creme steril in einem Pumpspender eingefüllt.

Tricutis Roll-on

Zum gezielten Bestreichen kleiner Hautstellen ist unser Roll-On Stift sehr praktisch. Mit hautfreundlichem Avocadoöl und   reinem natürlichem Tocotrienol

Wir haben auch recht hoch konzentrierte Tocotrienol-Öle .

Das ist auch schon ein Rohstoff für eigene Mischungen. Diese Öle dienen dazu ein Maximum an Tocotrienolen in die Haut und darunter zu bringen. Warum genau man das möchte, dürfen wir nicht bewerben. Diese Öle können nachweislich in minutenschnelle hohe Konzentrationen von Tocotrienolen bis mehrere Zentimeter unter der Haut aufbauen. Für die maximale Wirkung von Tocotrienol-Vitamin E, besser sogar noch als oral eingenommen.

Ultraessence

Tocotrienol-Konzentrat mit farbarmen Tocotrienol-Extrakten. Dadurch sind sie besonders gut im täglichen Leben anwendbar.

Wir empfehlen immer ein Fläschen davon in der Hausapotheke aufzubewahren und in der Reiseapotheke mitzuführen. Erfahrungsgemäß gibt es viele Fälle im täglichen Leben, wo ein Tropfen konzentriertes Tocotrienol-Vitamin E extrem wohltuend wirkt (z.B. Sonnenbrand und kleine Verbrennungen).

Roucou-Rollon

Rollon-Stift mit 50% reinem Vitamin als Inhalt zur schnellen und leichten Anwendung auf der Haut.

Alle Naturkosmetik von Tricutis besteht nur aus reinen Naturprodukten, ist frei von Konservierungsstoffen und Erdölprodukten. Und reich an Tocotrienolen.

Hier unsere Anforderungen und unser Standard genauer:

Zunächst, was wir NICHT drin haben, nach dem Grundsatz: primum nihil nocere (als erstes nicht Schaden):

  • Keine Konservierungsstoffe - weder synthetisch noch "naturnah". Konservierungsstoffe sollen Bakterien in der Kosmetik töten. Diese Stoffe können für unsere Hautzellen nicht positiv sein. Beispielsweise entstehen durch viele Konservierungsstoffe krebserregende Nitrosamine. Nicht bei uns, wir verzichten völlig darauf. Der Gesetzgeber geht davon aus, dass die Konservierungsstoffe immer noch besser sind als verkeimte Kosmetik. Darum muss die Konservierung auf Kosmetik nicht deklariert werden.  Noch besser ist es aber darauf völlig zu verzichten. Es gibt auch andere Möglichkeiten Keimfreiheit zu garantieren (kein Wassergehalt, keimfreie Herstellung und Verpackung).
  • Keine Parabene - Parabene sind in herkömmlicher Kosmetik weitverbreitet und stehen im Verdacht krebserregend zu sein. Ausserdemhaben sie eine Hormonen ähnliche Wirkung, die eine "Verweiblichung" männlicher Föten und Kinder bewirken könnte. Nicht mit Tricutis.
  • Keine Erdölprodukte (gar keine synthetischen Stoffe) - wenn Sie sich die Zutatenlisten auch der besten Kosmetik ansehen, finden Sie zumeist viele unverständliche synthetische Zutaten - sogar Fette - aus Erdöl. Sie werden zu irgendwelchen technischen Zwecken eingebracht. Nicht bei uns. Bald wird die Volldeklaration der Zutaten auf Kosmetik Pflicht. Viele werden sich wundern was so alles in Kosmetik enthalten ist.
  • Keine GMO - selbstverständlich verwenden wir keinerlei Zusätze aus genmanipulierten Pflanzen.
  • Kein Microplastik - Microplastik sind winzige Plastikpartikel, die  in Hautcremes, Duschgels, sogar Zahnpasta enthalten sind. Und zwar so massenhaft, dass sie sogar schon in unseren Gewässern zum Problem werden.  500 Tonnen pro Jahr allein in Deutschland. Die einzige Funktion dieses Mülls auf unserer Haut ist, dass es sich irgendwie etwas besser, fester anfühlen soll. Wir verzichten auf diese haarsträubende unnötige Umwelt und Körperbelastung
  • Keine Nanopartikel - Nanopartikel sind winzigste Kügelchen, die mit Köperzellen verschmelzen und so ihren Inhalt unmittelbar in die Zelle einbringen. Für Arzneistoffe kann das von Vorteil sein. In Kosmetik besteht aber die Gefahr die Zellen mit unerwünscht großen Mengen zweifelhafter Stoffe zu überfordern. Auch Begleitstoffe gelangen so ungehindert ins Zellinnere. Das kann nicht gut sein. Darum keine Nanopartikel bei uns.
  • Keine synthetische Parfumierung - Wer riecht nicht als erstes an einem Kosmetikprodukt? Das verführt die Hersteller dazu reichlich Duftstoffe aus dem Chemiebaukasten zu verwenden. Natürlich können solche Stoffe auch unerwünschte Reaktionen auf und unter der Haut hervorrufen. Ausserdem sind viele Aromastoffe ein Alptraum für Allergiker (oder solche die es nicht werden wollen). Darum lassen wir sie lieber weg. Tricutis-Kosmetik riecht so nur zart nach den enthaltenen natürlichen Ölen.   Wir machen lieber hypoallergene Kosmetik, die optimal verträglich ist.
  • keine synthetischen Vitamine. Auch  nicht "naturnah" oder "naturidentisch" . Wenn in Zutatenlisten beispielsweise "Tocopherol" steht, könnte man sich eigentlich über das zellschützende Vitamin E freuen. Es handelt sich aber zu 99% um synthetisches dl-alpha-Tocopherol-acetat. Es hat überhaupt keine antioxidative Wirkung, null. Denn es muss erst in aktives Vitamin E umgewandelt werden (in der Leber) - was nur mit 5% der schon geringen Mengen passiert. Unsere Alternative mit entsprechend wunderbaren Erfahrungen sind hohe Menge natürlicher Tocotrienole.

Was wir anbieten:

  • TOCOTRIENOLE sind Teil des Vitamin E Komplexes und das mit weitem Abstand beste Antioxidans für unsere Zellmembranen. Sie schützen unsere Zellmembranen, Enzyme und Erbmaterial vor oxidativem Schaden.  Tocotrienole sind nicht nur ein Schutz, sie wirken auch direkt gegen den Zell-Aufreger NFkB, was das wichtigste Wirkprinzip vieler (vielleicht fast aller) Pflanzenextrakte ist. Als Spezialist für Tocotrienole verwenden wir es aus natürlichen Pflanzenölauszügen in grossen Mengen zu Ihrem Vorteil - unter Nutzung unserer eigenen und anderer Patente.
  • Alle Zutaten BIO soweit das überhaupt möglich ist. Es gibt keine BIO-Zertifizierung für Kosmetik. Trotzdem  verwenden wir nur reine BIO-Öle, unraffiniert ungebleicht kalt gepresst (einzige Ausnahme ist das gelegentlich verwendete MCT-Öl  syn. Neutralöl).
    Wirkprinzip BIO: Viele natürliche Öle zeichnen sich im Naturzustand durch exzellente Eigenschaften aus. Wir nutzen die speziellen Vorteile und Eigenheiten jeder Pflanze.
  • Verpackungen aus Glas. Alle Verpackungen für ölige Mittel sollten in Glas sein - oder zumindest in Glas verfügbar. Auf diese Weise wird verhindert, dass Weichmacher und weitere bedenkliche Zusätze aus Kunststoffen in das Produkt übergehen können. 
  • wenige Inhaltsstoffe - jeder Inhaltsstoff auf der Haut kann eine unerwünschte Reaktion hervorrufen, oft erst durch Kombination zu vieler Einzelstoffe.  Darum verwenden wir nur das, was wirklich nötig ist. Vergleichen Sie unsere kleinen Zutatenlisten.
Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Tribalsam


Sitemap Suche Wichtiger Hinweis Impressum Kontakt

[nach oben]Diese Anzeige wurde erstellt (Serverzeit):24.07.2017 04:28