Klick für Übersicht word logo
Ultraessence von Tricutis Tribalsam von Tricutis dmT3 Tocotrienole in reiner Form T3MCT MCT-Öl mit Tocotrienol 3omega Leinöl-T3
tricutis.de > Tri-Omega > Wozu Vitamin E    (>>> Warum Leinöl T3)

Wozu ist Vitamin E gut? 

Wie der Name -Vitamin- schon sagt ist Vitamin E ein essentieller Stoff, also einer der unbedingt von aussen aufgenommen werden muss um das Leben zu erhalten. Im Körper hat Vitamin E vielfältige Wirkungen. Zum einen Teil wirkt es als Antioxidans, d.h. es dient dem Körper dazu gefährliche Sauerstoffmoleküle abzufangen, die sonst an verschiedenen Stellen Schaden anrichten würden ("freie Radikale"). Alle Lebewesen brauchen und haben diese Schutzsysteme.  Vitamin E, ist dabei das Einzige, das speziell die Zellmembranen schützt.

Wozu dient Vitamin E konkret im Einzelfall?

Das ist vielleicht die bessere Frage: Was kann der Einzelne von genug -oder viel- Vitamin E in der Nahrung erwarten?

  • generell bessere Wiederstandskraft gegen Oxidativen Stress also Verlangsamung von Alterung in allen Organen
  • "per Definition" erhält es die Fortpflanzungsfähigkeit
  • eine geringere Belastung durch bestimmte Mutagene (krebserregende Stoffe, insbesondere ROS und NOS)
  • Vitamin E verhindert die Entstehung der stark krebserregenden Nitrosamine aus Nitrit/Nitrat während des Kochens und im Magen (betreffend vor allem einige Gemüse wie rote Beete, sowie rotes/gepökeltes Fleisch/Wurst, einige gereifte Käse und Leitungswasser)
  • Vitamin E verhindert beim Kochen und in den Zellen die Entstehung krebserregender Stoffe durch Lipid Peroxidation

Für Tocotrienole kommt hinzu:

  • wesentlich höhere Aktivität in vivo, auch schon bei geringen Mengen
  • die Studienlage legt insbesondere eine wesentlich höhere Aktivität im Gehirn und Blutgefäßen nahe
  • eine deutlich verbesserte Entzündungshemmung im Vergleich zu Tocopherolen
  • es gibt Studien, die Tocotrienole für Osteoporose empfehlen, da es Knochenwachstum fördert
  • es gibt Studien, die es sehr für Haarwuchs und kosmetische Schönheit der Haut empfehlen

*) Wir geben zu Bedenken, dass diese Zusammenstellung nur für natürliches Vitamin E gelten kann, aber nicht für sythetische Varianten von Vitamin E oder unvollständige Zusammenstellung von Isomeren. Insbesondere hohe Dosen von synthetischem alpha-Tocopherol können andere wichtige Vitamin-E-Isomere in der Nahrung verdrängen, und so die Versorgung mit diesen de facto unterbrechen.

Woher bekommt man sein Vitamin E?

Vitamin E wird nur von Pflanzen gebildet. Es ist in vielen Lebensmitteln enthalten, aber nur in sehr kleinen Mengen. Im Vergleich zum offiziell festgestellten Bedarf nennenswerte Mengen sind vorwiegend in Pflanzenölen und einigen Nüssen enthalten (siehe Hauptartikel: Vitamin E Quellen).

Tocotrienol-Vitamin E wird auch sehr gut über die Haut aufgenommen. Massagen mit Tocotrienol-Ölen führen zu einer sehr guten Versorgung der Haut mit dem Vitamin, welches später auch für den ganzen Körper zur Verfügung steht.

Was kann man mit Vitamin E falsch machen?

Was als "Vitamin E" angeboten wird ist oft sogar schädlich. Warum?

Weil "Vitamin E" synthetisch billig hergestellt wird, aber nur eine der acht Arten (Isomere). Wir wissen aber inzwischen, dass jede Unterart ihre eigene Aufgabe hat. Wenn man synthetisches Vitamin E einnimmt, verdrängt es die anderen wichtigen Vitamin E-Arten. So kann die Einnahme von "Nahrungsergänzungsmitteln" in Wahrheit zu einem Verlust an wichtigen Vitaminen führen! Sie erkennen dieses synthetische Vitamin E an der Aufschrift "dl-" (anstatt "d-") oder "all rac" oder "-acetat".

Nehmen Sie keine Nahrungsergänzungsmittel mit synthetischem Vitamin E (kein "dl-", kein "all rac"). Wenn die veralteten IU (internationale Einheiten) angegeben sind, ist es meißt synthetisch.

Nehmen Sie nur natürliches Vitamin E in dem alle der wichtigen Isomere vorhanden sind.

Zum Glück enthalten die meißten Pflanzenöle von Natur aus Vitamin E.
Zum Glück enthält das meistgegessene Pflanzenöl auf der Welt -nämlich Palmöl- sehr viel und sehr gutes Vitamin E.
Zum Glück kann man das natürliche Vitamin E aus Palmöl auch gut anreichern und so in Kosmetik sowie in wertvolleren Ölen verwenden, die die Natur nicht so grosszügig ausgestattet hat.

Zum Beispiel in Leinöl-T3 von Tricutis. Das wertvollste Öl mit omega-3 ist Leinöl. Mit dem wertvollsten Vitamin E Komplex aus Palmöl verbunden ist es unschlagbar.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Warum Leinöl T3


Sitemap Suche Wichtiger Hinweis Impressum Kontakt

[nach oben]Diese Anzeige wurde erstellt (Serverzeit):26.10.2014 10:25